Koriander

  • Ätherisches Öl
  • Botanischer Name: Coriandrum sativum
  • Pflanzenteil: Samen
  • Herstellverfahren: Dampfdestillation
  • Duft: Süß, würzig, leicht fruchtig.
  • Kosmetische Verwendung:Unreine Haut, Akne.
  • Passt zu: Bergamotte, Ingwer, Zitrone, Neroli, Jasmin, Zimt, Muskatellersalbei.

Stammpflanze

Die Korianderpflanze gehört der Familie der Doldenblütler an. Koriander ist weltweit verbreitet und als Heil- und Gewürzpflanze bekannt.


Gewinnung von ätherischem Korianderöl

Korianderöl wird durch Dampfdestillation aus den Samen gewonnen. Das Öl weist eine klare oder hellgelbe Farbe auf.


Kosmetische Verwendung von ätherischem Korianderöl

Aufgrund seiner antiseptischen Wirkung eignet sich ätherisches Korianderöl gut für die Behandlung von Unreinheiten wie Pickel und Mitesser.